Harte Zeiten: Wieso Corona das Kino für immer verändern wird! | Behaind

BeHaind

BeHaind

155 143 Aufrufe218

    Ein Virus verändert gerade aller unser Leben. Weshalb auch das Kino danach nicht mehr dasselbe sein wird, wann die ersten Filme starten und wer unter der Krise besonders leidet - erfahrt ihr in diesem Video
    Zum Film ABC "Wann ist ein Film ein Flop"
    de-news.net/online/video-8PwiI8Gasmc.html
    Zum großartigen Far: Lone Sails Soundtrack von Joel Schoch:
    farlonesails.bandcamp.com/releases
    Schnitt: Niko Bekasinski

    Am Vor 17 Tage

    KOMMENTARE

    1. chiller2k3

      Zu jedem Wort, das passende Bild.. man man BeHaind, dein Schnitt ist echt wahnsinnig gut und muss echt mega aufwendig sein!

    2. George

      Das hast eine Legendäre Stimme!

    3. MrTorre05

      Also ganz ehrlich gesagt wenn ich bereit bin 10€ oder im Kino auszugeben für eine Person gebe ich doch gerne 20€ aus wenn ich den Film zuhause angucken kann, es gibt da ja viele Vorteile. Unter anderem so kann ich den Film starten wann ich Lust drauf hab eine Stunde hin oder her macht da nichts. Ich kann mir meine Getränke, Chips usw selber kaufen und bezahle keine extrem hohen Preise, ich habe keine anderen Leute die mich irgendwie stören könnten und natürlich auf meinem privatem TV können so viele gucken wie wollen, ist man eine Familie mit 2 Kindern kann so ein Kinobesuch ja richtig teuer werden, oder mit meinen Kumpels den Film zu dritt gucken. Die meisten haben ja inzwischen auch vernünftige Fernseher die sehr gross und gut auflösende sind.

    4. AV v

      Mach bitte mehr Videos. Gruß Andrej

      1. dcoog anml

        Tolles Video mit einem großartigen Ende! Wir grüßen aus Köln und gratulieren dir, David. Auf dass aus dem gemeinsamen Dreh noch was wird :) - Alper

    5. soiung toiue

      Video auf x0,25 geschaut, damit ich länger was davon habe. Aber wieder Mal ein sehr schönes Ding!

      1. dcoog anml

        Also ich würde sehr gerne herr der Ringe im Kino gucken, am besten die extended Edition

    6. dcoog anml

      Video auf x0,25 geschaut, damit ich länger was davon habe. Aber wieder Mal ein sehr schönes Ding!

    7. t.800xr

      Also bei uns hat ein kleineres Kino kurzerhand ein Autokino eröffnet, um so wenigstens etwas Geld reinzubekommen.

    8. Shiva

      Zum Heulen :( und Netflix öffnet die Champagner Flaschen....

      1. dcoog anml

        leider häufig vergessen.

    9. jayartphoto

      Ich fände es nicht schlecht, wenn mal die Chance für Arthouse oder für Weltkino kommt, da ich inzwischen oft vom typischen Hollywoodkino genervt war.

    10. Ralph Skywa

      Starkes Video! Die Situation sehr gut beschrieben und ich bin gespannt was die Zukunft bringt

    11. RAV0S0K

      naja vielleicht sieht man auch endlich mal ein die gagen der "superstars" zu kürzen und so dafür zu sorgen das film productionen nicht mehr so enorm hoch sind

      1. Rock girl

        vielleicht auch mal welche vom vorletzten oder letzten Jahr.

    12. Andante Daregi

      Kann mir jemand sagen wie der FIlm bei 14:04 heißt ? :) Sieht interessant aus!

      1. Rock girl

        immer.

    13. bcvbb hyui

      Video auf x0,25 geschaut, damit ich länger was davon habe. Aber wieder Mal ein sehr schönes Ding!

    14. Hagan Ragnarsson

      Und dann sitze ich 2 Stunden mit Maske im Kino. Haha, nein danke.

    15. DerKeyCee

      Also da sehr viele Leute ihre Filme Zuhause auf Handy oder gummeligen kleinen Fernsehern schauen mit billigem Ton Equipment, glaube ich nicht, dass das Konzept "Kino" verschwinden wird. Diese Erfahrung im Kino lässt sich einfach schwierig Zuhause nachbauen. Vielleicht ist es tatsächlich Zeit für Kinos ohne großen Schnickschnack und anderen Preisen. Wer kann sich denn leisten einmal die Wochen ins Kino zu gehen mit Popcorn o.ä. ist man da ganz schnell 20 Tacken los. Und viele neue Filme sind auch einfach nur Müll. Ich würde behaupten, dass die meißten auf einigen unnötigen Komfort verzichten würden wenn es dafür günstiger wäre. Unterm Strich sollte dabei dann auch mehr beim Kino ankommen. Oder Eben die totalen premium Kinos, wo man dann aber noch seltener hin geht für die ultimative Erfahrung

      1. bcvbb hyui

        Nach corona gehen wir einfach alle doppelrt so oft ins kino #kinofürimmer und hollywood unterstützen wir mit Blurays statt Streaming #BluRaysfürimmer

    16. Dennis

      Echt gutes Video, nie im Leben wär ich von alleine drauf gekommen, was da alles mit dran hängt!

    17. Nordlicht und stolz darauf

      Wer braucht denn noch Kino. Ist sowieso viel zu überteuert! Bin eh kaum noch hingegangen, weil fast nur noch dümmliche, oder total gewaltverherrlichende Filme am laufenden Band kamen. Diese blöden "Blockbuster" braucht eh kein Mensch Höchstens das Programmkino wird mir fehlen 😏!

    18. Björn

      Das große Problem an Kinovorstellungen: Viele Menschen in einem Raum über einen längeren Zeitraum. Bei einem Übertragungsweg über Aerosole, lässt sich auch mit strengen Hygieneregeln, wie Desinfektion und Abstandsgebot eine potenzielle Ansteckung nicht vermeiden lassen. Bleibt zu hoffen, dass möglichst bald ein Impfstoff und wirksames Medikament auf dem Markt kommt. Kreative Lösungen, wie Umrüstung auf Autokinos, könnten Umsatzeinbußen zu einem gewissen Teil kompensieren. Auch wenn Netflix und co. durch die Coronakrise an Popularität erlangen, wird das Kino nach der Krise wieder für Begeisterung sorgen. Das Kinofeeling wird sich nicht durch Streaming ersetzen lassen und deshalb nicht aussterben.

    19. 09neko09

      Das Kino in unserer Gegend ist schon vor Corona pleite gegangen.

    20. ToasterBathChallenge

      Ich verstehe nicht, wie große Industrieländer wie die USA nicht wie Deutschland sowohl den kleineren als auch größeren Betrieben finanziell unter die Arme greifen. Die Filmproduktion ist vor allem in den USA eine große Einnahmequelle und anstatt das Militär immer weiter auszubauen sollten sie vielleicht mal zukunftsorientierter und verantwortungsvoller denken...

    21. Eheh ehh

      Also ich würde sehr gerne herr der Ringe im Kino gucken, am besten die extended Edition

    22. Cinema Strikes Back

      Tolles Video mit einem großartigen Ende! Wir grüßen aus Köln und gratulieren dir, David. Auf dass aus dem gemeinsamen Dreh noch was wird :) - Alper

      1. Ringo De Vaja

        CSB!

    23. Schwarzer Toast

      6:17 bitte sag das ist nicht echt...

    24. Jona Muellmann

      Ein Punkt der finde ich nicht gut genug angesprochen wurde ist das es nicht nur Amerika betrifft. Das die Kinos hierzulande gerade schwer am kämpfen sind wissen wir jetzt aber das auch in deutschland seit Mitte März sämtliche Produktionen still gelegt sind ist den meisten glaube ich gar nicht so bewusst. Ich war das letzte Jahr als Beleuchter in Köln unterwegs und habe mir ein Standbein aufbauen wollen welches mir nun von jetzt auf gleich weggerissen wurde ohne das ich überhaupt richtig darauf stand. Und da bin ich nicht der Einzige. Nur das Problem ist das uns momentan nicht geholfen wird. es wird gesagt "Beantragt doch ALG" "Lasst euch von euren Familien unterstützen" nur wer keine Familie im Rücken hat ist gearscht da man bei ALG als Filmschaffender quasi hinten über fällt weil man nicht häufig genug arbeitet (Man arbeitet meistens ca 4-8 Monate und verdient in der Zeit seinen Jahresumsatz). Gerade hier in Köln gibt es viele kleine Produktionsfirmen die Werbung oder Web Stuff produzieren und alle stehen momentan der gleichen existentiellen Krise gegenüber, aber die Produzentenvereinigung (Die die das Geld haben im Filmbusiness) sind natürlich die ersten und lautesten die schreien und alle versuchen jetzt die Produzenten und Kinos zu retten, aber wir die als "Handwerker" diesen Film überhaupt erst gemeinsam realisieren werden in der aktuellen Zeit leider häufig vergessen.

    25. Kosti Kapsalis

      Wir brauchen mehr David Hain Videos!! Aber ja, dass die Kinos zu sind ist furchtbar... war vor corona jeden Montag im Kino für um einen Überraschungsfilm zu schauen und vermisse es total....

    26. Karmine175

      David ich möchte mich als Zuschauer bei dir bedanken. Dieses Video ist so informativ, so gut erzählt und geschnitten. Deine Arbeit hat ein so hohes Qualitätslevel, dass ich mich jedes mal freue wenn es etwas neues von dir gibt. Bitte mach so weiter. Ich danke dir.

    27. Hagbard Celine

      Ein Kino hier in der Nähe macht demnächst wieder auf, hat jedoch ein ganz anderes Problem: Es gibt nicht nur keine Neuerscheinungen, es sind auch sehr viele Filmlizenzen gerade gesperrt. Das Kino hat Mühe, überhaupt irgendwas zeigen zu können. Jetzt zeigen Sie aus Verzweiflung Herr der Ringe 1-3 und Inception. Sicher gute Filme, die aber mittlerweile nahezu jeder schon (mehrfach) gesehen haben dürfte. Wenn das so weitergeht, werden wohl viele Kinos direkt wieder schließen müssen, und das vielleicht für immer.

    28. Azkinux Arkom

      Huh was ist denn mit Autokinos?Hier bei uns in den Niederlanden am laufenden Bande keine Verschiebungen und viele gute Filme die man sich angucken kann,neue wie vielleicht auch mal welche vom vorletzten oder letzten Jahr.

    29. Köllewood - Offizieller Hauptkanal

      ... ich will Kinos die lets Play speedrun Touren durch Kinos in Deutschland machen!

    30. Nils Bro

      Interessantes Video!

    31. Robert Gianelli

      Nach corona gehen wir einfach alle doppelrt so oft ins kino #kinofürimmer und hollywood unterstützen wir mit Blurays statt Streaming #BluRaysfürimmer

    32. thoicool

      Ich denke der Hauptgrund, warum jemand ins Kino geht ist, dass Event. Man trifft sich mit Freunden, Partnern oder Familie und darauf kommt es an. Der Mensch ist ein soziales Wesen. Das dürfen wir bei allen Zahlen nicht vergessen und das sag ich als BWLer :D

    33. bvbtrooper

      geil, david. So heftiger premium content wieder von dir. würdest du verraten wie lange du an dem Video gearbeitet hast? lg:)

      1. bvbtrooper

        add: ich muss noch loswerden, dass ich deine Arbeit unfassbar inspirierend finde, speechless micdrop!

    34. 4LIFEATZE

      Die Welt dreht sich weiter. Schon immer sind Jobs weggefallen und neue dazu gekommen. War bestimmt traurig damals als der Wagner oder der Kohler als Beruf ausstarb aber so ist es nun mal. Nichts ist für die Ewigkeit Ich denke auch das kleine Restaurants (unabhängig von Corono) auf Dauer nicht mehr lange geben wird. Die sind einfach zu teuer und haben massive Personalproblem weil der Nachwuchs nicht über Mecci Service hinaus geht. Perlen werden sich schon halten aber ein Kino oder Lichtspielhaus in jeder kleinen Stadt halte ich für unrealistisch und persönlich unnötig.

    35. BCN_ Baller

      Super interessantes Video. Hätte auch 2 Stunden zuhören können

    36. Dominik Mittmann

      Lieber David, Vermisse deine Gespräche in Kopfkino mit Robert. Könntest du dir 2021 das wieder vorstellen? Grüße

    37. Reporter360

      Mich persönlich tangieren die Kinoschließungen eher peripher. Diese engen Menschenmassen auf engem Raum waren noch nie so mein Fall, auch vor Corona. Ein Pay-Per-View System für zu Hause fände ich gut. Nur 20 € pro Film sind mir als Einzelperson zu viel. Klar können in Großfamilien 4-6 Personen gleichzeitig den Film schauen. Das kann man nicht kontrollieren. Ich als Einzelperson würde maximal 10 € zahlen, wobei ca. 5 Euro gerecht wären.

    38. Our Opinion - Football and more

      Danke für das Video 🙏

    39. mitvoid

      Schade, dass dieses Video erneut extrem schlecht recherchiert ist, vielleicht sollte BeHaind bei Sonic bashing bleiben. Ich werde meine Zeit hier nicht mehr mit Argumenten verschwenden, sachliche Kritik wird entfernt und Accounts gebannt. Also sage ich mal tschüss. Narzsissten ertragen keinen sachlichen Gegenwind.

      1. BeHaind

        mitvoid sachliche Kritik habe ich noch nie entfernt, ausschließlich Beleidigungen und anmaßenden Müll. Fehler können immer passieren - in den Kommentaren finden sich hier daher auch jede Menge Leute, die mich auf ein, zwei Sachen ganz ruhig und normal hingewiesen haben. Oder aber man macht es wie du, packt sogar noch ne psychoanalytische Diagnose obendrauf - und macht dann selbst einen auf Diva. Tschüss.

    40. Aldus

      Wenn es nach mir geht darf die Etablierte Filmindustrie gern richtig auf die Fresse fliegen. (JA es ist schade um die vielen Kreativen Menschen die darunter massiver Leiden. JA es ist ein unglaubliches Unglück besonders für die US Bürger. Allerdings hat ein großteil von ihnen genau dafür gesorgt das es Möglich ist das es so richtig knallt. Der Amerikan Dream sei der ein aus Millionen oder von mir aus aus 100 000 das ALLE anderen dafür aber wahrscheinlich eher auf der strecke bleiben. Das wurde und wird in kauf genommen in DE wird es ja uch grade nicht besser. ^^ Lustig ist halt sobald etwas WIRKT sind die Leute wieder sofort am Meckern egal) Die großen US Filmfirmen wollen alle nicht nur ein Teil des Kuchens. Die wollen ihren eigenen Kuchen. Disyne hat ein relativ umfangreiches Angebot an Serien Filmen und so weiter und der Relativ geringe Preis macht es Tragbar. Aber wenn jetzt jede Halbwegs große Firma ihren Streamingdienst auf den Markt rotzt wird das sicher bei den meisten eher ein Nagel im Sarg als ein Rentables System. Statt sich also mit den großen Etablierten Retable Verträge zu sicher und gar zusammen zu werfen. Und als letztes Kinos. Sorry aber Kinos sind einfach nur noch Nostalgi Träger Früher vielleicht noch ein Erlebniss für die ganze Familie heute eher eine bewusste Hinnahme von beschiss. Man kauft teure Karten die dich Verpflichen zu einem Bestimmten Zeitpunkt an einem Bestimmten Ort zu sein. An dessen Ort Potenziell 100 Leute sind wo 1. reicht dir den ganzen Aufenthalt zu versauen. Meine Top 3 sind. der 12 Köpfige Kindergeburtstag mit Fragwürdigen Sozialkompetenzen die von 1 gestressten Elterteil in einen Film geschleift werden den maximal die hälfte sehen will. Die Gruppe angetrunkener cooler Kidzzzz die so ein wichtiges Leben führen das ALLE im Raum es verdienen jedes einzelne Wort zu verstehen. und das Opfer der Lungenpest das alle 3,29 Sec hustet als würden ihm Stücke seines inneren heraus springen. Wohlgemerkt es ist nicht immer so aber je neuer und größer der Film je höher die Chance. Dann darfst du nichtmal essen was du willst ( ich frag mich bisheute warum es kein Kinorestaurant gibt also wo man den Fim beim Essen schauen kann XD) und das alles schlimmste. Du gehst zu einem TERMIN in ein nicht Billiges Seperates Gebäude um dann 15 min WERBUNG ZU SCHAUEN. Wenn die Werbung die Stunde VOR dem Film laufen würde also die Leute gehen ins Kino und dabei läuft Werbung. Nicht optimal aber könnte ich mit leben. Aber nein. Ich für mein Teil ging früher ins Kino weil der TV zuhause einfach 10 Pixel im Quadrat hatte Heute hat mein Bildschirm gefühlt bessere Auflöstung als das Kino. Wo sind die großen Dinger die es seit 30 Jahren in Themenparks gibt ? Heute als 4DX-Kinos bekannt ? Muss nicht mit Gerüchen sein. Aber zumindest DIE CHANCE auf Entertainment Stühle. Eine Fusion aus Kino und Spielhalle. Eben Technologie die Zuhause keiner hat für die man aber ins Kino geht. Ich wär sogar bereit eine VR Brille zu tragen wenn ich dafür RICHTIGE 3D Effekte bekomme. Und ich mein jetzt wirklich das es so aussieht als würd der T-Rex den Kopf raus strecken. Pokemon Go bekommt es Hin ein Kino nicht. Moment das ist dann kein VR sondern nur Erweiterte Realität. Man geht schließlich auch in ein Restaurant wo Angebot und Atmosphäe passen die man zu hause NIE hin bekommen würde und nicht mit seiner Liebsten Person in die Kantine um das Essen mit 100 anderen zu Verspeisen das man zuhause A personalisierter und B preiswerter bekommen würde.

    41. Il Robin

      maaaaan..... gibt uns WONDER WOMAN!!!!111

    42. Swisshoopz

      Ich bin der erste der ins Kino rennt wenn kleinere Filme, oder eben keine amerikanische Blockbuster kommen. Ich mag gute Filme zu entdecken statt ein Brad Pitt, Jolie oder The Rock der immer das gleiche spielt.

    43. Zasch_

      Nettes Video. Könntest du aber bitte ein wenig langsamer reden? Ich kann dir teilweise nur schwer folgen.

    44. Madeleine S

      Schönes Video!

    45. Absolut Solo

      Mehr Beinfreiheit im Kino

    46. Truong minh Tu

      David ... wir brauchen mehr video von dir. Und wenn du nur 80% abliefert ist es immerhin 40% besser die des durchschnitt.

    47. 2 Broke

      MACH MEHR VIDEO'S VIDEO'S MÜSSEN MEHR SEIN!

    48. Fabian R.

      Wirklich schade also ich geh immer noch ins Kino und nutze weder Netflix noch Prime usw..

    49. nicola moliere

      wer teilt meine Meinung, dass der Schatzplanet ein Meisterwerk ist? :) tolles video! wie immer lohnt es sich, auf dich zu warten

    50. Pascal

      Das Kino, aber nicht die Filmindustrie, wird aussterben. Die Techniken, die es besonders machen sollen, werden immer teurer und die gewonnene Qualität wächst nicht im gleichen Verhältnis. Im Kino gibt es auch andere Probleme: Snacks und Getränke sind ultra teuer, die Ticketpreise sind teilweise unverschwämt teuer und die Mitmenschen im Kino haben einfach kein Respekt vor den Anderen. Leider oder auch zum Glück ist es verboten, solche Menschen unmittelbar zu bestrafen. Die Anfangsszene von Endgame hat mir der Vordermann kaputt gemacht, da dieser die Taschenlampe benutzt weil er irgendwas gesucht hat. Und dann wird telefoniert und am Handy rumgedaddelt. Kinofilme sind immer noch nicht in HFR gefilmt und die Produktionen sind nur auf 4K bzw. UHD hochgerechnet, aber nicht in der Auflösung produziert (de-news.net/online/video-YSZ-yFTSmfY.html). Den Film kann ich auch zu Hause genießen; gutes Equipment kostet nicht mehr viel. Mein Logitech Z506 liefert ausreichenden Sound und mein FHD Fernseher bietet eine ausreichende Qualität. Auf meinem Sofa habe ich eine höhere Immersion. Im Kino macht mir das ständig irgendwer kaputt. Und das Wichtigste: Wie gerne hätte ich bei Endgame auf Pause gedrückt um auf Toilette zu gehen, im Heimkino ist das alles kein Problem.

    51. J E N S

      selbst bei uns im kleinen dorf, wo wir eigentlich nichtmal ein normales kino hatten, macht jetzt ein autokino auf. ich weiß nicht wie es bei euch ist, aber ich freue mich darauf,wenn die kinos wieder aufmachen sollten und ich werde sicherlich öfter ins kino gehen als ich es vor den schließungen gemacht habe. ich denke vielleicht könnte zum beginn der öffnungen ein kleine kinohype entstehen, der den kleinen kinos hilft, wieder auf den beinen zu stehen. ob es aber wirklich dazu kommt, weiß keiner

    52. vbddfy euuyt

      versauen sie sich das... Ich guck den heute noch gerne 🧐

    53. INevergreen

      Ahh danke schön ;D. Der bassige David Hain hat mal wieder was abgeliefert. Und viele Fragen geklärt,die ich im Bezug auf das Kino in der Zukunft hatte. Und ich würde mir wirklich wünschen, das die Situation auch als Chance begriffen wird.

    54. Evoniics

      Trotz 65 Zoll+ High End TVs und Soundanlagen ist die Kinoatmosphäre einfach einzigartig. Ich würde es wirklich vermissen wenn es in 20 Jahren keinerlei Kinos mehr geben würde.

      1. vbddfy euuyt

        Multiplex Cinestar / Cinemax jedenfalls nicht nach, es ist nur schade um so spezielle Kinos wie den damaligen Münchner Türkendolch.

    55. The Hawk's Eye

      Es ist so unausweichlich aber es schmerzt dennoch:( Das Kino ist für mich der perfekte Ort einen Film richtig kennenzulernen. Es ist dunkel, die Leinwand riesig und der Ton laut so dass es sich anfühlt als sei man komplett vom Film umhüllt. Für 2 Stunden ist die Außenwelt nicht da. Zuhause bei netflix oder ner DVD redet man mit Freunden/Familie über den Film oder das Handy bimmelt mal. Viele Ablenkungen. Mnm hat man einen Film erst richtig im Kino gesehen, so wie es der Regisseur sich vorgestellt hat.. und das zu verlieren ist furchtbar. Mein Kino hier hat schon dicht gemacht

    56. Brownie Silverink

      Das war wieder Qualitätscontent allererster Klasse. David, danke für Deine unglaublich gut recherchierten und erklärten Filmvideos, die oft diese angenehme Länge haben, in der Du wirklich auch in die Tiefe des Themas gehen kannst. Das hier ist eines der ersten Videos mehr oder weniger über Corona, die mich nicht unglaublich deprimiert haben. My two cents: Das gute ist, dass Fandoms auch so weiterleben. Fancontent erlebt zur Zeit einen Aufschwung weil so viele junge Menschen wie ich daheim im homeoffice oder ganz ohne etwas zu tun sitzen und eine Menge Zeit zur Kreation von Fanfictions, Fanart, Meta-Analysen, Spekulationen, shitposting und fandom event Organisation haben. Und das ist wirklich beeindruckend, wenn man sich mal ein bisschen damit beschäftigt.

    57. Simon

      Das bricht mir mein Herzi

    58. hautundhaar

      die digitalen kinostarts liefen ja soweit super.

    59. Schlong1990

      Sehr guter Bericht...besonders der Schluss..."großes Kino" 🤗

    60. Rick Kockisch

      Sehr sehr gutes und informatives Video, welches zum Nachdenken anregt!

    61. Alex mtes

      Eigentlich eine Hommage ans Kino und den Film. Finds gut das du nicht alles so schwarz malst Mit solchen konstruktiven Beiträge kommt man momentan am weitesten meiner Meinung nach 💯

    62. Fantra 99

      Ein schönes Video, die Bilder die Musik Und deine schöne beruhigende stimme aus dem off, wie immer fantastisch. :)

    63. Narrenschlag

      Selbst, wenn die Kinos hier verschwinden, findet man sie neben den Arcades in Tokio ^^

    64. q worb

      Super! Vielen Dank für diese so gut heraus gearbeiteten Fakten und Informationen. Besonders das Schlusswort baut wieder etwas auf. Diese Video kann ich nur jedem empfehlen.

    65. Pit Müller

      Scheiße ne Mann. Ich will ins Kino :/...

    66. Niemal Samende

      Ich check das nicht. Kneipen kann man öffnen, aber Kinos niht? Dabei könnte man doch im Kino den Mindestabstand viel einfacher einhalen, indem man z.B. jeden zweiten stuhl frei lässt.

    67. Usongo

      Die Vorstellung Filme wie Avengers: Endgame bei mir Zuhause mit maximal 2 Freunden zu sehen macht mir Angst. Ich möchte mit hunderten Leuten GEMEINSAM in einem großen Kinosaal weinen. Das ist ein ganz anderes feeling! Aber wenn ich mir meinen Umkreis anschaue, fällt schnell auf, dass die meisten Leute nicht so einen Anspruch an Filme haben. Manche schauen Filme nebenbei, nur um den Inhalt zu kennen und sagen danach es war geil. Andere wollen sogar ins Kino, aber dann auch nur ins kleine Dorfkino mit 10 Leuten, weil da der Aufwand und der Preis geringer ist. Wenn man dann sagt, dass das große Stadtkino doch viel besser ist, aufgrund von Leinwand und Sound, kommt dann die Antwort: „Das macht doch keinen Unterschied, außer dass die Leute da abfucken.“ Ziemlich enttäuschend.

    68. Accelerator

      Wer der englischen sprache mächtig ist sollte sich das video von den Film Theorists dazu auch nochmal anschauen

    69. dev null

      Kino hat nur dann eine Überlebenschance verdient, wenn es mir etwas bietet, was ich zu Hause nicht haben kann. Das kann 4d Erlebniskino sein oder auch eben andere Annehmlichkeiten. Ansonsten rechtfertigen Preise um 14 € rein für die Karte ohne Anfahrt und andere Dinge miteinzurechnen nicht. Und das ist ja pro Nase, für die gesamte Familie wird es dann schnell ein teurer Abend. Da nehme ich die 19 €/$ pro Film gerne in kauf. Entweder man geht mit der Zeit oder wird von ihr überrollt. Ich trauere dem Multiplex Cinestar / Cinemax jedenfalls nicht nach, es ist nur schade um so spezielle Kinos wie den damaligen Münchner Türkendolch.