Mehrlenkerachse im Audi A4 kaputt! | Seltsames Bremsscheibenproblem am Audi A5

315 499 Aufrufe250

    Ein Audi A4 (2005, ca. 250.000 km) hat Probleme an der anfälligen Mehrlenkerachse. Die Querlenker sind ausgerissen. Holger und Jürgen zeigen, warum diese Achsen häufiger Probleme haben, und warum man die Querlenker zum Schraubenlösen nicht heiß machen sollte.
    Außerdem hat der Audi A5 der Produktionsfirma extrem runtergefahrene Bremsscheiben. Den Weg nach Köln hat Kameramann Basti zum Glück noch überstanden ... ;-) Doch ob er noch zurückgekommen wäre, ist bei dieser Bremsscheibe höchst fraglich. Aber was ist hier die genaue Ursache für den Fehler?
    ----------------------
    Hier geht's zum Webshop: die-autodoktoren.tv/
    Die Autodoktoren auf Facebook:
    facebook.com/DieAutodoktoren
    Die Autodoktoren auf Instagram:
    instagram.com/die_autodoktoren

    Am Vor 4 Monate

    KOMMENTARE

    1. karl limbo

      Schön mit der fettigen handschue an die bremsfläche der neue bremsscheiben ;)

    2. Christoph S

      Die Bremsscheibe hat doch sowieso gebrochen oder sehe ich das falsch ???

    3. Maurice Biller

      Die oberen Querlenker waren schon beim 8e (B6) ein großes Problem. Ich hatte das erst vor kurzem. Sehr unangenehm und kann extreme teuer werden.

    4. GxTFlake

      macht ihr kein keramikfett zwischen belag und träger? als schutz for korrosion damit die beläge nicht festwerden im träger?

    5. Jari Kinnunen

      Ich finden, dass Audi etwas Besonderes ist. Warum war es wichtig, die Bremsscheibe zu wechseln? Da ist ein Riss? Zucker ist Gift. :(

    6. Patrick Prager

      Wie gern ich Mal so ein Paket aus Japan bekommen würde 😍 hätte gerne japanische Brieffreunde 🤗

    7. Uwe Seiler

      Nach meiner Kenntnis werden die Schrauben vom Bremssattelhalter mit Schraubenfest gesichert! Im Video nicht zu sehen 🤔🤔

    8. Schnapsbrennor

      Wie pressen die denn ne Schraube? Das Raff ich nicht.

    9. BloodyClash

      Diese ständigen Seitenhiebe gegen eure Viewer bzw. einige kommentare nehmen langsam überhand. Wenn ihr mit Kritik bzw. Klugscheissern nicht klarkommt solltet ihr vielleicht die kommentare ganz deaktivieren. Dass man auf Kommentare reagiert ist vollkommen logisch; aber der Ton macht die Musik

    10. Sitting Bull

      Die alte Scheibe war recht neu und trotzdem schon so verrostet? Dann war das aber eine billige (noch geölt?) und die Beläge dann sicher auch da man die ja i.d.R. von dem selben Hersteller nimmt... Die neue Scheibe ist ja jetzt lackiert

    11. Da Bazi

      Tragt ihr zwischen Radnabe und Bremsscheibe keinen Kupferspray oder sowas in der Art auf? Zur vermeidung/verringerung der Korrosion?

    12. Eigentlich Normal

      Audi hat das Rad neu erfunden. is nur nicht besser nicht, nich? Ein hoch auf Sowjetproduktionen, die überleben selbst den hellsten Russen.

    13. Zoned

      Welche Teilenummer hat der Nexus schrauben ausdrücker?

    14. Reiner Zufall

      Ich finde das so geil, wie ihr euch all die Sachen gleich vor der Kamera rein pfeift ;)

    15. MultiLAAAN

      Ich habe es leider schon geschafft eine einzelne Bremsscheibe zu bekommen. War zwar schon skeptisch wegen dem Preis aber dachte mir, orignal Bosch solls werden, schauen wir mal was bei rauskommt. Original war sie, einzeln leider auch.

    16. Alchitheone

      Moinsen, für die Schraube an der Mehrlenkerachse bevorzuge ich dieses Werkzeug. "BGS 8792 Klemmschrauben-Austreiber für VAG 4-Lenker-Achsen" Die Schraube samt Mutter muss eh durch eine neue ersetzt werden.

    17. Holger

      Ihr bekommt jetzt keine Limo mehr.....😂

    18. Hausmeister Krause

      Schön, dass es dieser Werkzeug für die Assi-Schraube am Querlenker gibt. Kostet bestimmt mal wieder 200 Euronen für ein wenig Stahl. Wenn die Schraube raus ist, dann geht es ja schnell. Ich weiche den ganzen Kram immer mit Diesel oder Petroleum ein, dazwischen gibt es ein Bier und dann gehst weiter.

    19. Hautkopf1

      warum verbaut man belege ohne Bremsenpaste?

    20. IQ G

      ist dieser rost an den scheiben belanglos?

    21. Spanky Ham

      5:45 :D

    22. Erwin Liebich

      Die Verschleissanzeige meldet bei mir immer Fehlalarm. Hab von anderen Audibesitzern das gleiche gehört.

    23. MajinGerman Driver

      Ist da alk drinn ? Biste jeck ? Und trinkt weiter hah

    24. Kazu

      Asahi ist eins der besten Biere das ich je getrunken habe :D

    25. Lars Petersen

      Warum schmiert ihr nicht etwas kupferfett drauf? Dann rostet die Felge nicht mehr fest

    26. Martin Geest

      Alufelgen sollten nicht mit einem Schlagschrauber angezogen werden und beim anziehen immer über Kreuz.

    27. Ramba Zamba

      Arbeitskollege hatte auch ein Audi a4 mit 430tkm da haben wir auch die schraube nicht mehr los bekommen der hat dann einfach Löcher in die Kugelgelenke gebohrt und schmiernippel reingeschraubt, dickes fett dareingepresst das das Spiel weg ist und direkt zum TÜV 😂

    28. Alexander Christ

      Wir bauen die A4 Lenker gar nicht mehr aus, um das Problem mit der Schraube zu umgehen, Lenker hinten lösen, Federbein oben lösen, Lenker nach vorn klappen und die Buchsen einzeln ersetzen, Top und alles ist geil. Gruß Alex

    29. Ralf Berlage

      Warum grüßen sich Audifahrer tagsüber nicht? Die haben sich morgens schon in der Werkstatt getroffen.

    30. GPS Modul

      Wie der (P)arsch immer betonen muss das die DKW 's geile Autos sind. Wahrscheinlich geil für seine Werkstatt damit seine Kasse klingelt weil die Gurken ständig kaputt sind. Aber in Realität sieht es anders aus. Ist schon peinlich wenn so'n Klapper DKW in einer schärferen langezogenen Kurve einen Peugeot 208 eHDI mit 92 PS nicht davon fährt und eher im Weg ist.

    31. michaS

      37:48 wird die bremsscheibe nicht mehr gereinigt das kein Öl/fett mehr dran ist? Gruß

    32. t-rust

      Wir haben immer beim Bremskolben zurückdrücken den Entlüfternippel geöffnet, und dann den Kolben mit Zange, oder wie ihr hier mit Schraubendreher zurückgedrückt. Vorteil der Dreck der sich am unteren Leitungsende sammelt wird nicht nach oben ins System gedrückt.

    33. Meiki Morang

      Die Bremse komplett ohne fett einzubauen ist fahrlässig. Man sollte das Video sperren lassen.

    34. k4putnick

      Wo kann man das Spezialwerkzeug kaufen

    35. AGGroAl3x

      Warum keine Radnabenpaste am A5?

    36. Der Radu

      Mehr Werbung wie Video !!

    37. Guinefort

      Bei 31:35, wo ihr die Korrosion entfernt, gibts da auch Geräte mit eingebautem Sauger, so dass die Leute, welche die Arbeit verrichten, den ganzen Staub nicht einatmen müssen?

    38. Daniel Brice

      KKK als Kennzeichen ???

    39. Stefan  L

      Muss die Bremsscheibe nicht entfettet werden?

    40. Johannes Kempf

      Gestern an meinem A4 noch gemacht. OHNE Spezialwerkzeug eine Stunde Arbeit pro Schraube 😭

    41. Ralf Leverenz

      also beim t5 ist ja der kopf im tausch billiger als die pimpe düse zu rauschen.haben das mehrfach schon hinter uns,2800 usd und alles ist gut oder wenn mann das teil nach mexico gibt direkt zu vw kostet der spass nur im schnitt 1100 usd.interesante Auto kennzeichen würds in den USA nicht mehr geben da kkk die Abkürzung vom ku klux klan ist.fürn t 5 gibs sdo im schgnitt 2500-2800 kopf im taus mit überholter pumpe düse,sprich endweder hülse rein und aufbohren oder halt anders

    42. Mario Denig

      Minute 33 ...Aspest wurde u.a. durch Antimonsulfid ersetzt... nicht lustig, denn Antimonsulfid ist zig mal Krebseregender als Aspest...

    43. voyagerabyt53

      Ganz schön unvorsichtig, etwas zu mampfen, das in nem Pappkarton aus Japan kommt....

    44. Monty Burns

      "Wir" heisst Werner, weil wir ein TEAM sind. TEAM= Toll Ein Anderer Machts. 😁

    45. Chris Butt

      Die Mehrlenkerachse von Audi ist ein Geldmacherei! Ich hatte mal einen RS6, da sind kurz nach Ende der Neuwagengarantie (3 Jahre) alle Lenker defekt gewesen. Hab das erste mal Tüv gemacht und da war es dann so weit! Das Fahrzeug hatte gerade mal 60tkm auf dem Tacho. Kulanz gab es nicht, und dank adaptivem Fahrwerk vom RS6 welches hinterher mit Spezialwerkzeug entlüftet werden musste waren es ein paar Tausend Euro für die Reparatur! Bitte kommt mir jetzt nicht mit "Wer RS6 fährt kann so etwas locker zahlen können". Ich muss auch für mein Geld arbeiten!

    46. Christian Sommer

      Hey ihr 2. Hab noch eine Anmerkung zu machen bezüglich der Mehrlenkerachse. Beim Einbau neuer Lenker darauf achten diese unter "Vorspannung" festzuschrauben. Hab jetzt eine polternde Vorderachse an meinem s4 b5, da die Vorgänger Werkstatt neue Lenker falsch verbaut hat 🤦🏻‍♂️ nicht mal ein Jahr sind die nun drin. Sonst, top Arbeit die ihr macht. Alle Daumen hoch. (Ach Mist, sind ja nur 2) 😅

    47. Verwalter23

      Kupferpaste? Auf Kanten von Beläge?

      1. jan meyer

        Nicht bei Autos mit abs System aber Keramik Paste an den bremsbelägs fläschen wäre nicht verkehrt gewesen

    48. Bernhard Jaeger

      Bisschen Keramikpaste auf den Schaft und nix mehr mit Kontaktkorrosion👍

    49. Grinse Willy

      So schnell wie die Vorderachse verschleißt, haben die Schrauben noch Zeit zum festgammeln?!

    50. slinegt

      Weiter so ihr seid spitze!!!

    51. Thomas Christmann

      Reiswein mit Zitronengeschmack das haut rein

    52. Martin Korecki

      25:00 wenn ihr die „Tragflächen“ der Bremsscheibe vorher genau so geschliffen habt, dann könnten das doch Späne davon sein!?

    53. IITREKKIEII

      WERNER ICH WILL EIN KIND VON DIR !!!

    54. Michael Friedrich

      Das Bier ist echt lecker.

    55. Peter Valentin

      schaut doch mal auf die marke der bremsklötze . vieleicht ein billig klötz

    56. Ritter Urdeutscher

      Hab mal eine Frage ! ist es aus eurer sicht gerechtfertigt für den Bremsbackenwechsel bei einem Sportvan-also rundum ( laut Forum sämtliche Golf versionen ) 1000 Euro zu nehmen ?! -Danke wenn ihr Antwortet ;-)

    57. Stefan jäckel

      Definition TEAM = (T)oll (E)in (A)nderer (M)achts 😂😂😂

    58. Karlo Menk

      Ich befestige in letzter Zeit immer einen Heisluftfön am Getriebeheber und richte den für ca. 30 min auf die Schraube, bzw. den Träger. Bisher gingen sie alle damit raus. Und eine starke Schwächung ist damit kaum zu erwarten.

    59. Kirito256

      Kirin ist ne Japanische Bier Marke, also ich denke das war so ne art Radler :)

    60. thomasee8

      So Rostig wie die Scheiben auf dem Topf und am Rand der Scheibe sind, waren das eh Low Budget Teile. Eine gute beschichtete Scheibe von ATE oder Textar sieht so nicht aus. Auch nicht nach reinem Winter/Salz betrieb. Noch ein Tip, es gibt für Felgen so Deckel, ich glaub die nennen sich Nabendeckel, dann gammelt das auch nicht alles von Innen fest. ;-)

    61. Kecko55

      Das werkzeug ist der gröste scheiss,fur die schraube

    62. Schrotti

      Wie lange dauert es bis so eine neue Bremsscheibe zu 100% bremst?

      1. Leviathan

        Kommt aufs Auto an. Und auf deine Art des einbremsens. Eine Bremse wie hier gezeigt bremst aber nach 100-200km schon wieder voll. Da sind die Beläge aber noch nicht richtig ausgegast worden, dementsprechend fahre ich persönlich eine Bremse immer erst um die 200km ein und erhöhe dann gezielt den Druck. Bei einer etwas stärkeren Bremse kann es sinnvoll sein die Einbremsvorschriften zu beachten.. die Straße dafür hab ich aber jedenfalls noch nicht gefunden ;-). Hier mal unter Punkt 11: www.otto-zimmermann.de/de/service/faqs/#Einfahrhinweise

    63. Dr.

      Motorhaube abschrauben dann da mit der Sicherung fummeln und den Halter vorher fragen bevor man Löcher ins Auto bohrt!

    64. BasicPlanet

      Audi A2 gesichtet! 0:26

    65. odonco

      Ich habe keine Ahnung, daher frage ich nur nach...Ist das so eine gute Idee die Haftfläche zwischen Radnarbe und Felge mit nem Schmiermittel einzureiben? PS: Das gibt bestimmt n schönes Einhorn XD :P

    66. AL_ohne

      Wo ist der Werkzeugwagen Video Porn...???Was ein geiler Wergzeugwagen....Da geht das Schrauberherz auf...

    67. Michael Klein

      Ohne Schutzbrille.🤔

    68. EnteImErpelkostuem

      Ohne Mist. Am meisten feier ich gerade das Japan Paket ... Frohes neues zurück auf die Inseln :D

    69. Christian Fuchs

      Ich nominiere „Spezialwerkzeug“ zum Wort des Jahres. Allein schon weils sehr oft benutzt wird. 🧐

    70. T M S

      Da find ich die Bremsverschleiß-"Anzeige" bei meinem Auto eleganter. Die Bremsklötze haben ein Blechchen dass auf der Scheibe reibt wenn die Klötze runter sind und dann elendig fiept beim Bremsen. Kein Kabel das an einer falschen Stelle kaputt gehen kann, keine Elektrik die falsch funktionieren kann, kostet so gut wie garnichts... Eben schön elegant gelöst.