Vertragshändler täuscht Kunde? Neukauf statt Motorcheck?

Redhead Zylinderkopftechnik

Redhead Zylinderkopftechnik

98 143 Aufrufe51

    Begleiten Sie Redhead Zylinderkopf- und Motorentechnik bei einem Motor Check eines BMW 523i Touring Modell F11 mit 140.000 km auf dem Tacho. Wir erstellen eine Motoranalyse für den Kunden damit er in der Lage ist seinen Motorzustand zu bewerten und eine weitergehende Besitzentscheidung zu treffen und um die Risiken einzuschätzen. Ein normal verständlicher Anspruch. Beim Vertragshändler sah man sich dazu nicht in der Lage. Warum nicht? Wir wissen es auch nicht.
    Redhead zeigt: Das ist kein Hexenwerk. Ab 130 € kann´s beim Benziner losgehen und man bekommt einen Überblick über den Motorzustand! Das geht natürlich auch beim Diesel und die Diagnose geht nach Sinnhaftigkeit.
    ____________________________
    Redhead auf Facebook: facebook.com/RedheadZylinderkopftechnik
    ----------------------------------------------
    Homepage:
    www.redhead-zylinderkopftechnik.de

    Am Vor Monat

    KOMMENTARE

    1. Marcel

      Habe persönlich bei Rußbildung an den Einlassventilen mit zwei Tankfüllungen Aral Ultimate 102 und konsequentem Fahren im untertourigen Bereich um die AGR zu fordern die Erfahrung gemacht, dass die Ventile wie neu aussehen. Ersetzt bei erheblichem Kompressionsverlust natürlich nicht die Instandsetzung, doch wenn nicht viel fehlt, ist man damit gut beraten. ;D

    2. Marcel

      Der Motorraum ist sauberer als der von so manchen Neuwagen. Respekt! :O

    3. G. Schroeder

      So nebenbei, zyklische Kohlenwasserstoffe, also auch Benzol, dürfen nicht im Kraftstoff enthalten sein. Hierfür sorgt der Gesetzgeber, Normen, Richtlinien, Verordnungen und zusätzliche Herstelleranforderungen. Und, Verunreinigungen haben in einem Motor nichts zu suchen. Absolut nicht, er hat sauber zu sein wie ein frisch gewickelter Kinderpopo. Das gilt neben Wasser und Kühlmitteln auch für Verkokungen und Verschlammungen auf Grund des Eingriffes in die Konstruktion das Gleichgewicht von Motor, Oel und Treibstoff, in den Verbrennungsprozeß! Auch wenn dieses politisch gewollt und verursacht wird. Noch einmal!: Es ist nach meiner Meinung als ehemaliger Ing. aus der Schmierstoffentwicklung und Anwendungstechnik keine konstruktive Katastrophe, sondern eine Folge politischer Entscheidungen. Erste Verkokungen und Verschlammungen traten nach den Biozumischungen zum Kraftstoff auf. Die politische Farbe ist die Farbe des Islam. Inzwischen wurden die Motoren politisch zu Chemiefabriken umgebaut mit den daraus resultierenden Schäden. Ursache ist der Wahlzettel und nicht die Ingenieurarbeit. Ablagerungen im Motor sind eine tiefrote! Warnlampe!

    4. Markus Saxinger

      Kann doch nich wahr sein, dass man bei nem relativ neuen BMW (mit nur 140000 Kilometer auffer Uhr !) überlegen muss, obs der Motor von der Feile noch bis Weihnachten macht! Das ist dann die "Premium Liga" ? Aha. Wieder was gelernt...

    5. Christian Wambach

      F11 = 5er Touring... nicht 3er ;)

      1. Redhead Zylinderkopftechnik

        Stimmt....Filmfehler enttarnt. :-)

    6. bärbel bach

      wau neuer rekord nach 22 sekunden schon kein bock mehr auf das video , >> 150kw

      1. lulink99

        Kann man sogar im Kopf rechnen: KW * 1,36 = PS für die übliche Umrechnung.

    7. Robert wosniak

      jaaaa kontaktspray auf den co sensor stecker und weiterfahren

    8. Robert wosniak

      da muss ein neuer 760her ganz klar das auto ist nix mehr.vielleicht wollt der sohn vom chef mal nen billigen silbernen BMW

    9. R. H.

      Habe das schon an anderer Stelle gepostet. BMW hat seine Fahrzeuge auf 150.000 km ausgelegt. Das ist seit Jahren bekannt. Hat BMW selber so einmal 2011 oder 2012 veröffentlicht. Danach soll sich der Kunde ein neues kaufen und das alte entsorgen. Zeigt wie verlogen diese Firma ist. Danke für die Verarsche BMW.

    10. Rostocker seehafen

      Ich liebe euch Jungs!

    11. Tryden

      Sehr tolles Video Leute 👌🏻. Das ist doch alles gewollt das die Teile nach kurzer Zeit einen Schaden davontragen. Ein BMW Pressesprecher hat es ja selbst schon ausgesprochen, das für sie die Autos nach 150 tausend Km keinen wirtschaftlichen Wert mehr besitzen. Und es ist schon interressant wie diese Direkteinspritzung bei Autos zum Spritsparer Nr.1 auserkoren wurde. Komisch ist nur, das Asiatische Hersteller auf gleiche Verbrauchswerte kommen ohne Turbo und Direkteinspritzung 💁🏼‍♂️. Never Touch a runing System. Saugmotoren sind und bleiben die besten.

    12. Marcus Pilz

      Es ist ein Frechheit von einem Vertragshändler seinen Motorcheck abzulehnen und dem Kunden auf ein Kauf eines neuen Autos hinzubewegen. Eure Arbeit ist sehr zu schätzen, gut erklärt. Und Bilder sagen mehr als Worte. Ich schätze eure Beiträge sehr, und kann selber noch davon lernen. Dank eines anderen Beitrag konnte ich den Dichtring Nockenwellenpositiongeber selber Tauschen und nicht wie mein Vertragshändler mir das komplette Teil zutauschen zu überreden. Dank für eure lehrreiche Videos und macht weiter so. Beste Grüße von Marcus

    13. captmcneil

      Vielen Dank, echt aufschlussreich. Habe auch einen V6 Direkteinspritzer, und halt so bissel Ölverbrauch. Dass das Direkteinspritzer haben können, höre ich nicht zum ersten mal - Motor läuft auch sonst gut. Ich hatte immer den Eindruck, dass Super+, besseres Öl und Langstrecke dem Ölverbrauch zu Gute kommen, da der Motor einfach sauberer verbrennen kann. Sehr lehrreich, die Ursachen auch mal als Laie zu sehen... ich denke, mein nächster Motor wird wieder ein Sauger. Der ganze technische Zirkus für 0.5l weniger Verbrauch ist's mir irgendwie nicht wert, wenn die Kiste schon 60k+ kostet. Und wirklich schön hört sich eine Direkteinspritzung im Leerlauf halt auch nicht an...

    14. Captain Einsicht

      Natürlich täuscht BMW, schaut doch mal dieses Video ganz an de-news.net/online/video-UXN9Wsg8-Qo.html

    15. David Skotnicki

      BMW 🙈🤮🤮🤮

    16. Lifestyle Tv

      14:35 AGR deaktieren dann sind auch die Ventilos sauber :D

    17. Lifestyle Tv

      Möge Gott euch Segnen !

    18. Wa Duz

      Was hat diese Mühle für ein dämliches Quergestänge schon da beginnt der Ing. Pfusch! Super Schock- Video! Toll gemacht!

    19. muhammet Averi

      Bei 140000 riefenbildung... Das ist schon hart ich und ein Kumpel haben uns letztens ein e39 520i mit 2.2 Liter 6 Zylinder gekauft das Ding hat 300.000 km runter und läuft wie ein Uhrwerk...

    20. Peter Kroll

      Ich kann alle nur dazu anregen doch mal über die Inanspruchnahme von unabhängigen Meisterwerkstätten nachzudenken. Die meisten von denen haben ein ureigenes Interesse Euer Fahrzeug am laufen zu halten. Denn das macht nicht nur umwelttechnisch den allermeisten Sinn, sondern unterstützt auch das Handwerk genau an der richtigen Stelle. Nicht nur Teile tauschen und wegschmeißen! Weiterfahren statt Strohhalme abschaffen!

    21. Christian Heindl

      140tkm, da is a bmw nedmal eingefahren, ab 750tkm könnte man mal über chekups überhaupt nachdenken vorallem bei den M/N4X motoren !

    22. me_everyday

      Was kostet so ein Check wie im Video ?

    23. hax tom

      p.p.s auf der einen seite baut der hersteller ein luftfilter ein damit kein dreck ins ansaugsystem kommt auf der anderen seite haut er den ganzen dreck aus dem kurbelgehäuse ins ansaugsystem ;)

    24. hax tom

      p.s es giebt catch tankts dann kann man die agr abklemmen und das beim tüv eintragen lassen (schlauch auf die straße legen geht auch) ein 2t roller haut mehr misst hinten raus sollte jemand bedenken wegen der umwelt haben deswegen wird euch greenpeace nicht verklagen :)

    25. hax tom

      tja alles für die umwelt das kommt alles von der agr man zerstört sich den motor selber (AGR abklemmen probleme behoben )

    26. DESCENT

      kunde hat in seinem diesel mal benzin rein getankt. hab das zeug abgelassen und dann meinen alten micra fressen lassen. motor läuft einwandfrei, riecht nur bisschen nach diesel. tipp: tut es nicht. der diesel verbrennt nicht komplett und schwimmt an den zylinderwänden vorbei. hab jetzt schon so krasse ölverdünnung, dass er das öl durch die kurbelgehäuseentlüftung verbrennt. 😅

    27. Jeremy Feinstein

      Einlasskanal-Reinigung mit Haselnussgranulat, wie bei den Auto Doktoren gezeigt, funzt super....!

    28. Jeremy Feinstein

      Die Kerzen müßen neu, da gibt es kein vertun!!

    29. jWohlfahrt

      Nach 140.000km?!? Sprechen wir hier über BMW (Bayerische Motorenwerke) oder über eine Billigmarke?!? Mein nächstes Fahrzeug wird definitiv ein Elektrofahrzeug...

    30. Bernd Löschenkohl

      Heute werden Autos so hergestellt, dass sie nach der Garantiezeit kaputt gehen

      1. C F

        Dann sollten sie aber nicht soviel kosten, als würden Sie 40 Jahre halten sollen. ;-)

    31. RolSch1986

      In diesem Fall zwar nicht nötig, aber ergänzend zu erwähnen ist, das bei einer Druckverlustprüfung auch mal die benachbarten Zylinder abzuhorchen um einen Defekt der Kopfdichtung auszuschließen. Ansonsten ein sehr gutes Video. Ihr Jungs leistet wirklich exzellente Arbeit.

    32. Martin Braumann

      Ja das ist BMW... habe selber einen 525d E61 aus 2010. Wenn ich da antrete bzgl. Inspektion geht die Nase ganz weit hoch und der Blick sagt: "Ach du 9 Jahre, also mindestens alle 3 Jahre muss er was Neues kaufen." Ich liebe dieses Auto, ich liebe diese Marke... aber die Arroganz der Kundenbetreuer zwingt mich irgendwann eine andere Marke zu nehmen. Und eins steht auch fest... es wird keine deutsche Automarke mehr werden.

    33. De Ve

      Super BMW 6 Zylinder weg 4 Zylinder kaufen :D

    34. R32639

      Vertragswerkstätten können heute doch nichts mehr ... (außer verkaufen, Reifen wechseln und Neuwagen-service)

    35. Marcus Josellis

      also wenn ich das ganze so sehe.... dat ding könnte auch gestern ausm werk gekommen sein o0 wenn ich bei BMW mit meinem 15 jahre alten mazda vor fahre... klappen die dann die rolläden runter und rufen das bombenentschärfungskommando? o0

    36. polo86cfahrer

      Gibt es denn überhaupt noch Hersteller die keine FSI/TFSI Motoren verwenden? Gut, der Nissan GTR hat noch ne klassische Saugrohreinspritzung, aber ich meine so bezahlbare Massenautomobile. :D Ich bin vor kurzem erst auf diesen Kanal gestoßen und was ich hier in jeder neuen Episode an Wissen aufsaugen kann, einfach super. Fachkompetenz trifft auf eine leicht verständliche Darbietung und keine Geheimniskrämerei, perfekt. Meine Quintessenz aus der ganzen TFSI Misere ist leider meine alten 300tkm Brocken solange weiter zu fahren bis sich nichts mehr dreht.

    37. Andy Bert

      Übelst interessant für nen Laien. 👍🏻

    38. stefan vdb

      Geld regiert die Welt ;)

    39. Martin Ehrlich

      Jaja die guten zuverlässigen Sechszylinder sollen weg, damit der Kunde die Turbogurken kauft, die bei BMW wirklich eine Zumutung sind. Schnelles Geld verdient und dem Kunden einen Bärendienst erweisen..m

    40. GERdogge1988

      NICHT DEIN ERNST! Ihr seid in meiner Nachbarschaft? :O

    41. GERdogge1988

      Ich würde meinen Micra auch nicht weggeben (2002, 195k) aber die Karosserie ist der art weich, der Unfall vor 2 Jahren hat mir da einiges aufgezeigt ;_;

    42. eXe NinJa

      ich find euch so klasse, schade das ihr zu weit weg euren sitz habt... -.- mein bmw könnte euch gebrauchen^^

    43. Dennis Quade

      Hochmoderener scheissdreck.

    44. Sven S.

      Ich habe die exakt gleich Erfahrung mit BMW gemacht in Südbaden. Mehr möchte ich dazu garnicht sagen. Es ist heute schwierig geworden eine fähige, kundenorientierte Werkstatt zu finden die Werterhalt in ihrer Philosophie haben und dies auch leben. Redhead scheint eine Firma von den guten zu sein.

    45. 4+2 Gaming

      Bei den Autodoktoren gab es vor kurzem ein Video zur Reinigung selbiger Rußablagerungen.. Hat super funktioniert.

    46. The_Touring Jedi

      Wenn die Kolbenringe und die Ventilen in Indien(Chennai oder Shengyang) China produziert wird oder Egypten 🤣😂🤣 Und die geilste da wird gestempelt als Made in DE...🤣

    47. The_Touring Jedi

      BMW motorräder stehen ein bisshen bisser als Autos. 40% haben motor probleme laut pannenstatistik. Dass heist jede 2 ist ein schrott nach 30-40tkm.

    48. Jan G :D

      nussschalen bedi reinigung

    49. xThaFr8er

      ich verstehe ja, das man seinen Frust rauslassen will aber so ein Video ist ziemlich unpassend. Das war eine Person am Tresen Werkstatt. Das war ein Verkäufer bzw. Serviceannahme. Der wird jetzt stellvertretend für ganz BMW Deutschland rangezogen, nur um alles schlecht zu machen. Es haben ja schon 70k das Video gesehen. Davon wird sicherlich die Hälfte diese Meinung übernehmen ohne jeglichen Bezug dazu. Find ich bisschen Schade die Markenhetze so zu verallgemeinern.

    50. Michael Schinzel

      die Reinigung der Ventile könnt ihr mir Nussschalen machen. Dazu gibt es ein Gerät.

    51. Erwin Oberkofler

      E-Auto und gut is...

    52. KMLJSSL OPBLN

      323i ? Das ist ein f10 5er :p

      1. Hauke Winkler

        KMLJSSL OPBLN f11

    53. Pferdesalami

      Einfach mal 200km mit hoher Drehzahl fahren, dann wird er auch wieder sauberer. Das sind immer die niedrigtourer, am besten immer 1000 Umdrehungen, Hauptsache sprit sparen...

    54. Byr0nicHero

      bei nem direkteinspritzer gehört das agr deaktiviert! ;)

    55. Heinz LETZTE.

      Ihr guckt euch die Sitze an? Ob sie noch bequem sind?

    56. GreenLord BiH

      Kann mich noch Erinnern .Wo einem Kunden von meinen Kollegen . Die BMW Garage Gepfuscht hat , wo der 335 immer zu Warm Wurde . Die BMW Garage wollte einen Aus Tausch Motor ein Bauen . Kosten Zwischen 7ooo - 14 ooo . Der Kunde wahr aber kurz vor den Problemen beim Grossen Service . Und dann BMW Wird über 120 Grad . Wir haben die Öl Wanne aus Gebaut , und vorne Beim Riemen , also Ketten Spanner . Fehlte ein Plastik Stück und wo wahr es im Motor drin , Ich habe das Öl Aufgefangen und auf Fremd Körper Untersucht . Leute es wahr Sand und kleine Steine und Plastik drin . Als wir dem Kunden das Gezeigt haben und Repariert , Motor Aus Gebaut und Alle Gereinigt und von Fremd Körper Befreit . Der Wagen wahr wie Neu . Aber der Kunde Leute der wahr Sauer , wie der Geflucht hat . Der hat die BMW Garage Verklagt . Und das mit dem Stecker wollte mich die Audi Garage um knapp 3ooo Verarschen , Behauptet wurde nach dem Service , Teil Kaputt Fehler ect . Zum Bekannten Mechaniker des Vertrauens . Fehler in 30 Sek Gefunden . Stecker nicht ein Gesteckt . Und Fehler wahr Weg usw . Als ich den Meister Mech von Audi an Gesprochen habe , weil sein Name wahr auf den Reperatur Service Liste . Sagte der zuerst ja er habe das gemacht . Und so Notiert . Dann bei der Frage wieso er als Meister Mech unfähig ist , einen Stecker ein zu Stecken und mir einen Kosten Vorschlag von 3ooo macht für ein Teil wo Funktioniert - Da wahr der Mech Still . Und Behauptete ja das wahren Lehrlinge . Passt einfach auf bei den Vertrags Werkstatt . Die sind nicht alle so Sauber wie manche Denken .

    57. libnani jones

      F11 ist die 5er Reihe nicht die 3er Reihe

    58. cosma nina shiva

      Die 2 billigen schwarzen quer - Rohre , sind die serienmäßig? Wenn ja , so sieht jeder welche Qualität unter der Haube steckt !!

      1. David Neef

        +FewFwe 2x quer .. meine theorie wär, dass er da das pluskabel und den kabelbaum meint welche bei abgebauter zündspulenabdeckung so rumliegen.. anfangs sieht man dass die in ner halterung sind die man allerdings ausbauen muss wenn die abdeckung weg soll. Wenn er tatsächlich die beiden streben mein die zu den domlagern zeigen geb ich dir recht

      2. cosma nina shiva

        Das ist ja auch mal so richtige schöner ausgeprägter leichtsinniger bmw Chic !! Sind die Beiden Designer von BMW, oder sogar alle drei, denn nun wirklich alle nur noch Halbtags beschäftigt oder krank oder im Dauer- Urlaub? Sieht aus wie Skoda Maschinenbau - Mitte der 60er !! Design ist doch gerade jetzt ein super nachgefragter Studiengang , sogar in Müchen, wäre doch mal eine schöne Hausaufgabe, - das Design unter der Motorhaube , für jemanden im 2. oder sogar 3. Semester!! Muss ja nicht so teuer sein, nur `ne Hausaufgabe, nicht dass es so wird wie in Bochum-opel, oder wie bei BMW unter der Haube. Holladriho....

      3. FewFwe

        cosma nina shiva das ist Stabilisierung

    59. Chris

      Auf jeden Fall wechseln.... Immer den neuesten BMW fahren.... Denn das ist immer der beste BMW aller Zeiten...

    60. affenjungeee

      Das ist eh ein logikfehler, sein Auto bei einem Autohändler warten zu lassen.

    61. REbornDArth

      Zum Glück fangen jetzt langsam Hersteller an auf Doppel-Einspritzung zu setzen. Also Saugrohr + Direkt. Dieser Mix löst die Probleme und ist sogar effizienter.

    62. Ci Guy

      Wer kennt ihn nicht, den BMW F11 323i 😂👍 Ansonsten gutes Video

      1. Ci Guy

        +tiger cat was??

      2. tiger cat

        Flüchtlingspolitik

    63. Steffen Sandmann

      Hoherverbrauch 0.2l auf 1000km....dann ein neues Auto ...mein Alter Vectra b hat 2l auf 1000km genommen...hätten die mich denn da gesteinigt

    64. Tommy Doggg

      Ist ein 5er und kein 3er ;-)

    65. Snowhite808

      Da muss man aber sagen - 140tkm. Ok - ich werde dann auch lieber meine Finger weg vom BMW neue Motoren halten. Dass es so schlächt beim 240tkm aussehen würde - ja ok. aber so früh? Für ein Auto det so 50-60t EUR gekostet hat. Einfach schämen sollte sich BMW.

    66. Toni S.

      Made in Germany 🤣🤣🤣🤣🤣

    67. Danijel Barać

      Bmw ist so ein scheiss auto geworden,die bauen absichtlich fehler an den motoren.semeringe,schlechtes material vervenden die.. Auch die steruer ketten des motors sind dünn und anfällig und reisen ab..

      1. Jason Neumann

        andere Hersteller auch.

    68. Backdafuckup

      Ja weil die einfach auch nicht soviel Plan haben Hauptsache GELD gier gier gier

    69. moinmoin

      Haha wenn sie auf Garantie oder Kulanz einen Motor tauschen sollen heißt es 1,5l Ölverbrauch bei den M-Motoren, 1l bei normalen sei noch ganz normal...

    70. Poki21

      1,3 Liter mit 58 PS läuft nicht mehr im Standgas

      1. AKOthePERSIANkiller

        ich mache videos über maximalkraft und kraft sport,,,,ich hätte gerne ein paar neue frische zuschauer ,,,,ein paar neue kommentare unter den videos,,,,sei willkommen,,,,

    71. Poki21

      Kuckt ihr auch euch mal meinen 1991er Skoda Favorit an ? Reiner Vergasermotor hat Probleme mit dem Standgas ;)

    72. Thomas Schwartz

      erste Maßnahme nach dem Fahrzeugkauf, AGR abstöpseln

      1. Patrick F.

        Problem ist nur, dass bei vielen Benzinern die Abgasrückführung über Ventilüberschneidung realisiert wird. Da gibt es dann leider kein externes AGR-Ventil wie bei de Dieseln, das man abklemmen könnte.

      2. cosma nina shiva

        Wie geht das bei einem 1,4 Turbo im Skoda, mache ich sofort.

    73. -Legend-Storm-

      traurig was die hersteller machen da hatte ich bisher mit den hondas zum glück immer glück hoffe das bleibt so

    74. Diamant Fox S.R.L

      Früher waren 140tsd für einen BMW gar nichts. Ich habe selber mehrere BMWs mit weit über 200tsd km gefahren ohne Motorprobleme. Mein 635er hatte annährend 350tsd km als er in den Export ging. Traurig wenn man sieht wie Premiummarken langsam zum Ramsch werden.

    75. Nicht Dein Ernst

      523i*

    76. Tommel M.

      Mich würde interessanten, wie dass mit dem BMW weiter geht!

      1. Chris

        Wie das mit allen deutschen weitergeht.... Vor allem vw kann nicht pleite gehen super oder... Krankes System von kranken für dumme Michel

    77. Tommel M.

      Deutscher Premiumhersteller ? Nach 140000Km neues Auto kaufen? Qualität ist was anderes! Als Kunde von dieser Marke würde ich mir einen anderen Hersteller suchen und der kommt nicht aus Deutschland! Die deutsche Automobilindustrie sägt an dem Ast auf dem sie sitzen.

    78. Toni Decker

      SCHWEINE....Einfach die Kompression der Zylinder messen und gucken wo das Öl verbrennt wird....Bei dem Auto lohnt das locker....allerdings sollte ein 6 Zylinder nach 140k nicht viel Öl brauchen...Da stimmt also was nicht aber das könnte mehrere Gründe haben und dafür sind Werkstätten da das heraus zu finden!

    79. Knipser1969

      Fahr seit 10 Jahren nur noch Fahrrad und ÖPN, mein letzter war ein E36 und wird auch mein letzter bleiben wenn ich den Motorenmurks hier sehe. Außen hui innen Pfui gilt wohl mittlerweile für alle Hersteller.

    80. Peter Prycel

      140 tausend ich weiss nicht wie gut die mottoren sind die er drin hat aber so ein M52 oder M52TÜ laucht über 140 tausend die M54 waren auch nicht mehr so gut die hatten hohen öl verbrauch

    81. Wagner Jens

      f11 ist doch ein 5er und kein 3er

    82. MultiSchraubenzieher

      Das mit den verußungen durch direkteinspritzung verstehe ich, aber warum hört man bei diesen nichts davon? Diese spritzen doch schon viel länger direkt ein und rußen noch mehr?

    83. de Montero

      Gutes Video. Nur ein F11 ist ein 5er Touring nur kein 3er 😃 323i

    84. Thomas Hut

      Sehr gutes video. Weiter so bitte .💪👏

    85. C4GIF

      Bei einem Tesla kommt so ein Schaden nie vor wie bei diesem BMW. BMW wird einfach maßlos überschätzt. Aber einen BMW kauft an sich nicht wegen der Qualität, sondern wegen seinem Ego.

    86. Lüki

      E46 330d M57TU 310000km Zwischen den Intervallen Ölverbrauch 0l/40000km Erster Turbo. Erste Injektoren. Erste Automatik. Bisher aufgetretene Schäden: Riemenscheibe Geheimnis: ist nur bei mir im Service😁 Ich kauf nix Neues. Wozu auch.

    87. MB präsentiert

      Ölverbrauch 1L auf 5000km ist doch absolut ok! Welch ein Schwachsinn.

    88. bOgI 84

      Können sich die Ventile durch längeres Autobahnfahren von selbst reinigen (so wie bei älteren Fahrzeugen) oder funktioniert das technisch nicht mehr?

    89. Galvon Tar

      Das ist doch 6 Zylinder mit 2.5 l Hubraum und ca. 200 PS, oder? Diese Maschine sollte bei gutem Umgang und ein wenig Pflege min. 350.000 km laufen. Es ist doch Wahnsinn, das die meisten Karren nur noch so gebaut werden, das sie schadlos die ersten drei Jahre (Leasingzeit) überstehen. Das der Händler selber die Meinung vertritt, der Wagen wäre durch, ist doch schon ein Armutszeugnis und für mich wäre es ein Grund, diesen Händler nie wieder aufzusuchen.

    90. Orovo Motocross

      Am besten auf eine höhere Viskosität umsteigen. Was kippt er 5w30 30tkm das killt meistens die Motoren. Am besten 5w40 oder 10w40 und alle 10Tkm tauschen wird sicher auch der Ölverbrauch verschwinden. Aber ist echt traurig 140tkm und schon so ein Motorzustand. Eigentlich erst eingelaufen und schon schrott.Wilkommen in der Zukunft wie Audi sagt Stand der Technik.Was Bmw sagt weiß ich nicht. Bei einem bekannten A6 2012 3.0 Quattro 120tkm vor 2 Jahren noch in der Garantiezeit . Sein Auto rasselt wie ein Traktor beim starten es ist die Steuerkette aber wirklich ich würde mich nicht trauen so weiter zu fahren Audi sagt Stand der Technik ist nicht so schlimm haha.

    91. An Di

      Ohne Worte. Genauso ohne Worte sind die Aussagen von VW zum "normalen" Ölverbrauch... Ich finde den Warnaufkleber zum Schließen der Motorhaube bei dem BMW übrigens echt genial. Zeigt mal wieder, wie blöd die Menschheit geworden ist, dass man mit einem Aufkleber da drauf hinweisen muss. Muss denn wirklich alles idiotensicher sein? Sowas nannte man früher Evolution. Alles was zu blöd war ist einfach ausgestorben - heute erobert diese Gattung die Welt.

    92. Frank Ritter

      ihr habt da doch keine ahnung von dat materie ! dat audi is doch noch gut !! nee neee nee - werneer .. 😹🤗

      1. Mc Morphin

        Zwei Sätze und schon bearbeitet....

    93. Bryan Awkwardson

      BMW.....Deutsche Wertarbeit.....hmmmmmmmm

    94. Peter Leidgen

      0,2 Liter auf 1000km ist doch vollkommen in Ordnung. Anscheinend braucht BMW dringend höhere Verkaufszahlen

      1. Peter Leidgen

        +Herr Mai Da hast du Glück. Bei höhere Laufleistung (ab 200 000km) ist ein etwas steigende Ölverbrauch eher normal. Ich hatte selber ein Volvo. Diese hat selbst mit über 400 000 km kein Ölverbrauch. Alle 15 000 km ein Wechsel regelmäßige Kontrolle vom Ölstand aber nie was nachgefüllt

      2. Herr Mai

        +Peter Leidgen Für mich wäre das nicht ok. Ich hab die erste Generation des A3 (1,9 TDI, 110 PS), Bj. 1999. Mein Auto ist von der Karosserie her total hinüber. Der Motor hat 350.000 Kilometer, und ich mache nur Ölwechsel und das Nötigste. Ich überprüfen den Ölstand mind. ein Mal die Woche. Bisher hatte der Motor trotz mäßiger Wartung noch nie Ölverlust. Das einzige Nachfüllen findet beim Service (alle 10.000 km) statt.

      3. Peter Leidgen

        +Herr Mai Natürlich möchte man gar kein Ölverbrauch, aber die 0,2 Liter auf 1000km sind OK. Davon würden viele VW und Audi Fahrer träumen. Da gibt's viele Fälle wo ein Ölverbrauch von 1 Liter auf 1000km vorhanden ist und der Hersteller sagt alles in Ordnung

      4. Herr Mai

        Das ist sicher nicht normal. 200 ml sind schon viel.

    95. Alpino21NRW

      ich fahre die meisste zeit fiat und honda ,bei beiden marken kenne ich keinen ölverbrauch, so gering ist das.

    96. Alpino21NRW

      jetzt wo ich das ganze hier sehe, muss ich ehrlich sagen, das der vorschlag vom bmw zum neukauf, mal besser zuende durchgespielt worden wär, am ende für alle das beste und billiger, nur echte autokenner können jetzt diesen bmw noch günstig weiter am laufen halten, deswegen, bmw würde warscheinlich dieses auto an export händler weiterreichen, kunden die dieses autos neu kaufen, können sich warscheinlich auch wieder so einen leisten, billiger durch die inzahlungsnahme kommt ja auch noch dazu.

    97. VAG2017

      LOL das ist nix :D mein Golf 2 brach ca 0,5 bis 0,9 Liter Öl auf 1000 km / Grüße aus Stuttgart mach so weiter

      1. VAG2017

        jup+Chris

      2. Chris

        Behält den bloß... Da war vw noch gut..

    98. Andy Schulze

      Genau diese Einstellung ist der Grund warum ich keinen BMW mehr fahre, Schlechte Behandlung bei BMW W..L in Siegen

    99. ceystar

      523i oder nicht ?

    100. Dominic Köhler

      Typisch BMW....

      1. Jason Neumann

        andere marken haben ja keine Probleme … man kann über solche Kommentare nur lachen es ist eben nicht nur BMW